BIOGRAFIE

Hey, ich bin Sascha Renier. Schön, dass du hier bist!

ÜBER MICH

Sascha Renier, ursprünglich aus dem fränkischen Bamberg mit einer mittlerweile großen Verbundenheit zum Norden.

 

In seiner musikalischen Laufbahn konnte er im Vorprogramm von Nena & Revolverheld
schon die Massen begeistern, was neben den vielen kleinen Konzerten zu Sascha’s großen

Highlights gehört.


Es begann alles mit einem Kinderschlagzeug, bevor er mit 8 Jahren sein erstes richtiges
Drum Set bekam. Angefangen in Coverbandformationen bis hin zu den ersten eigenen
Liedern erlernte er in seiner Jugend autodidaktisch E-Bass und Gitarre spielen. Das erste
mal vor Publikum gesungen hatte er schon mit 7 Jahren.


Sein Musikstil prägte sich relativ früh – erst war da die Lieblingsmusik seiner Mutter (Pop
der 90er), dann der gitarrenlastige und melancholische Rock des Vaters. Harte
anschlagende Gitarren liebt der gebürtige Bamberger heute noch, was er in seiner neuen Single „Ich komm dann mal später“ beweist. Heute wohnt Sascha Renier in Minden und geht dort seiner Tätigkeit als
Songwriter und Musiker nach.